Treffen sich zwei Füchse im Wald...
Treffen sich zwei Füchse im Wald...
Neulich im Wald...
Neulich im Wald...

Eichenberg (Vorarlberg), Österreich

Navi-Adresse (Ortsmitte mit Parkmöglichkeit): Dorf 53,A- 6911 Eichenberg, Österreich
Betreiber: Hannes Schlachter, Gwiggerstr. 3, A-6912 Hörbranz, Tel. +43 664 1022959

Die Anfahrt ist schon ein Erlebnis, die Straße von Bregenz schlängelt sich malerisch bergauf - und am Ortsbeginn Eichenberg wartet ein mega-Ausblick über die Bregenzer Bucht des Bodensees mit Lindau, der Rheinmündung und bei entsprechendem Wetter auch die Schweizer Alpen.  

Es gibt einen großen Parkplatz direkt im Anschluss an das Hotel Schönblick (vor der Kirche). Die Parcourskarten und den Übersichtsplan bekommt man in eben diesem Hotel, dem Gasthof Krone, dem Hotel Sonnenhof oder der Gemeindeverwaltung. Bei den Hotels/Gasthöfen bitte die Ruhetage beachten, die Gemeindeverwaltung hat täglich von 8.00 - 12.00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte für Erwachsene kostet 10,00 €.

Der Einstieg in den eigentlichen Parcours führt von der Hauptstraße an der Gemeindeverwaltung herunter und an der nächsten Scheune links - dort gibt es einen Feldweg, der genau in den Wald geht. Wobei "der Parcours" irreführend ist - die Strecke besteht aus drei Schleifen mit jeweils 10 bzw. 11 Stationen. Die Teilstrecken 1 und 3 gehen ineinander über. Das Gelände hier ist noch ohne alpine Ausrüstung begehbar, trittsicher sollte man trotzdem sein, es geht schon ordentlich rauf und runter. Die Teilstrecke 2 ist ein Stück entfernt und dort besteht die Strecke aus reichlich Kraxeln (mal mit, mal ohne Seilsicherung), immer hübsch die Steilufer eines Bachbetts rauf und runter. Die Schussfenster sind allesamt machbar, die Entfernungen moderat. Der eine oder andere Weitschuss weiß zu überraschen...

Die Pflöcke sind blau (für Erwachsene) bzw. rot (für Anfänger / Jugendliche). Die Ausschilderung ist leider nicht immer zweckführend, wir standen des Öfteren suchend im Wald und hofften auf ein Zipfelchen des rot-weißen Markierungsbandes! Je Schleife sollte man 1,5 Stunden einrechnen; leider gibt es keine Rastplätze. Proviant sollte man mitbringen, dafür schmeckt das "Geschafft"-Bierchen hinterher in einem der Gasthöfe umso besser :-)

Kontakt

bogensport@bernds-ban.de 
... oder nutzt unser Kontaktformular(unter "Impressum" zu finden)!

Wir freuen uns über Euren Besuch:

Schaut rein und bleibt informiert:

Ox-Bow Compound bei Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bogensport der Familie Joachim 2014ff.